Willkommen auf meiner Webseite!

Aktuell

  • Alle Akupunkturpunkte und ihre Hauptindikationen nach westlicher und TCM-Diagnostik sowie ihre Repräsentation im Ohr
  • Einmalig in der Darstellung ist die Methode der aufgeklebten Akupunkturpunkte, die in Ihrer Anschaulíchkeit die anatomisch richtige Lokalisation erleichtert
  • Hohe Qualität der topografischen Hinweise durch Darstellung in Fotos, Zeichnungen und Abbildungen aus dem bewährten Medizinatlas Sobotta
  • Prüfungsfragen für die ärztliche Zusatzbezeichnung

 

Bestellen

 

Und das ist neu in der 2. Auflage:

 

  • Zahlreiche Behandlungsempfehlungen zu den wichtigsten Erkrankungen mit besonders wirksamen und empfehlenswerten Rezepten sowohl für Einsteiger als auch erfahrene Therapeuten.
  • Grundlegendes zu Yin & Yang sowie die zielführenden Überlegungen für die erfolgreiche Punktauswahl im Allgemeinen
  • Im Anhang Vorstellung des Energiemeridians inklusive Abbildung der Lokalisationen entsprechend der langjährigen Erfahrung des Autors
    F. Bahr.
  • Aktualisierung des Kapitels „Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse“

 

 

 

  • Besonderheit der Abbildungen - siehe unten - durch hervorragende Detailfotos der Akupunkturlokalisationen im Vergleich zu den bekannten Anatomiebildern nach Sobotta.

Kurze Leseprobe zur Behandlung des Heuschnupfens:

 

Heuschnupfen-Therapie

 

Lu 7 (K, Luo, M) gegen Rhinitis, Sinusitis, Allergiefolgen

Lu 7 Kardinalpunkt des KG mit ausgeprägter Wirkung auf Erkrankungen des Respirationstraktes.

3E 22 Spezialpunkt mit Autoimmunbezug – bes. links sedierend zu stechen, evtl. bluten lassen,

3E 3 (+), besonders links als Cortisonpunkt – am besten mit Erhitzen der Nadel

Bei akuten Exazerbationen: 3E 5 (Luo, M).

3E 5 Kardinalpunkt des Yangweimai, der als Regulationsmeridian des Yang vor allem gegen Erkrankungen eingesetzt wird, die durch „Wind-Kälte“ verursacht werden und die äußeren Körperschichten betreffen, Wirkung auf den Thymus.

Dorsale Punkte....